10 Orte, um Karneval in Mexiko zu feiern

Karneval in Mexiko
Diese freundlichen Gestalten mit Spitzbart, die sogenannten Chinelos, sind typisch für den Karneval in Tepoztlán | Foto: Daniel Schlicht

Ja, Mexiko kann Karneval. Und wie! Neben dem weltberühmten Karneval von Veracruz kannst du abseits der typischen Touristenpfade ganz unterschiedliche Karnevalsfeiern mit teils schrägen Ritualen erleben.

Der Karneval in Mexiko wirkt auf den ersten Blick gar nicht so anders als der deutsche Karneval, ist jedoch von seiner Tradition her nicht wirklich damit zu vergleichen. In Mexiko vermischen sich – wie so oft – europäische mit prähispanischen Traditionen, was der Fachmann sincretismo nennt. Schon lange bevor die Spanier den Karneval nach Mexiko brachten, begingen die Mexicas um diese Zeit die sogenannten Días de mal agüero, Unglückstage, die der Aztekenkalender ankündigte. An diesen Tagen verhüllten die Leute ihr Gesicht, um sich vor dem drohenden Unheil zu verstecken. Analog dazu existierten im Maya-Kalender die fünf Días perdidos, die „verlorenen Tage“, an denen man mit rituellen Feiern und Spielen einen neues Jahr einläutete.

Das katholische Konzept des Karnevals passte da ganz gut rein, zumal es die Kirche erlaubte, an diesen Tagen Masken zu tragen, was bis heute fester Bestandteil der Karnevalstradition in vielen Gegenden Mexikos ist. Allen gemein ist die Farbenvielfalt und Tanzfreude, mit denen der Karneval in Mexiko begangen wird. Wenn in dir also ein Jeck schlummert und du den Karneval in Mexiko einmal selbst erleben willst, solltest du folgende zehn Orte und Gegenden unbedingt auf deine Reiseliste setzen.

 

  1. Karneval in Veracruz

Der weltweit wohl bekannteste Karneval in Mexiko ist der in Veracruz. Die Hafenstadt im gleichnamigen Bundestaat verwandelt sich dann in ein Mega-Volksfest, zwischen Samstag und Dienstag herrscht Ausnahmezustand, Büros und Ämter der Stadt sind geschlossen. Mit seinen Tänzern in extravaganten Kostümen, der Parade mit riesigen Figuren und Wagen, den Carros Alegóricos, hat der Karneval in Vercruz mindestens so viel Glamour wie der Straßenkarneval in Brasilien. Neben einer Karnevalskönigin gibt es hier auch einen „hässlichen König“, den Rey Feo. Wenn du vorhast, dir den Karneval in Veracruz anzuschauen, solltest du dich jedoch rechtzeitig um eine Unterkunft kümmern: Die Hotels und Posadas der Stadt sind meist Wochen vorher schon komplett ausgebucht.

So kommst du hin

 

  1. Karneval in Mazatlán, Sinaloa

Zu den beliebtesten Karnevalshochburgen von Mexiko zählt auch Mazatlán im Bundesstaat Sinaloa. Der Karneval zählt zu den ältesten des Landes und bietet ein buntes Programm. Unter anderem kannst du bei der Krönung des „Rey de la Alegría“ und der „Reina del Carnaval“ dabei sein, fantasievolle Tänze bewundern und zuschauen, wie der „Mal Humor“, eine Papp-und-Lumpen-Figur, mit der sämtliche malas vibras und schlechte Laune für die nächsten Tage verbannt werden.

So kommst du hin

 

  1. Karneval in Campeche

Auch der Karneval von Campeche zählt zu den ältesten des Landes und ist berühmt für seine fantasievoll-seemännische Verbrennung des Mal Humor. In der Hafenstadt muss traditionell eine als Pirat verkleidete Puppe herhalten, bevor das Blumenfest, das Festival de las flores beginnt. Natürlich gibt’s auch hier farbenprächtige Umzüge, Tänze, Konzerte und mehr.

So kommst du hin

 

  1. Karneval in Morelos

Auch im Bundesstaat Morelos kannst du an vielen Orten typische Karneval-Feiern erleben, unter anderem in Tlayacapan, Yautepec, Atlatlahucan und dem Pueblo Mágico Tepoztlán. Typisch für Morelos ist der „Brinco del Chinelo“: Hier trommeln und tanzen sich maskierte Männer, Frauen und Kinder in farbenprächtig bestickten schwarzen Roben und Hüten in Extase. Der Überlieferung nach machten sich die Einheimischen früher so über die Spanier lustig – und bis heute sind der Tanz und die Feiern drumherum vor allem eins: muy divertido!

So kommst du hin

 

  1. Karneval in Mérida, Yucatán

Im paradiesischen Mérida auf der Yucatán-Halbinsel erwarten dich Umzüge für Erwachsene und Kinder, Königskrönungen, und jede Menge prächtige Kostüme und Tänzer, die dich in die Zeit der Maya zurückversetzen. Zum Schluss wird traditionell der Don Juan Carnaval zu Grabe getragen bzw. verbrannt – ähnlich dem kölschen „Nubbel“ – und dann ist offiziell die Karnevalszeit vorbei.

So kommst du hin

 

  1. Karneval in Huejotzingo, Puebla

Seit dem Jahr 1869 wird in Huejotzingo im Bundesstaat Puebla Karneval gefeiert. An den Karnevalsfeiern nehmen jährlich mehr als Zweitausend Menschen teil, die in kostümierten Gruppen auf dem Hauptplatz und durch die Straßen tanzen. Angeführt wird die Parade traditionell von General Zaragoza, jener heldenhafter Anführer der mexikanischen Truppen im Kampf gegen Napoleon.

So kommst du hin

 

  1. Karneval in Pinotepa de Don Luis, Oaxaca

Im Dörfchen Pinotepa de Don Luis im Bundesstaat Oaxaca ist der Karneval das Highlights des Jahres. Ähnlich wie in Morelos hat der Karneval auch hier eine satirische Tradition: Mit dem sogenannten „Danza de los Tejorones“ machen sich die mit Masken, Kopftuch und Federhüten verkleideten Küstenbewohner über die früheren Kolonialherren und deren Bräuche (darunter sinnigerweise auch die Hochzeit und Scheidungen) lustig. Die Masken zeigen übrigens nicht nur menschliche Gesichter sondern auch Tiere wie Tiger, Kühe oder Hunde.

So kommst du hin

 

  1. Karneval in San Juan Chamula, Chiapas

Im traditionsreichen Örtchen San Juan Chamula im Bundesstaat Chiapas kannst du einen Karneval erleben, der bis heute vom reichen musikalischen und kulinarischen Maya-Erbe zeugt. Neben Tänzen in den typischen fellbesetzten Folklore-Kostümen gibt es Unmengen an traditionellem Essen und Getränke, etwa den Mais-Zuckerrohr-Schnaps Pox (Posch), den selbst Kinder wie Limonade schlürfen.

So kommst du hin

 

  1. Karneval in Tlaxcala

Auch der kleinste Bundesstaat Mexikos, Tlaxcala, trumpft in Sachen Karneval auf. Eine Woche bietet Tlaxcala eine wahre Explosion an Karneval mit typischen Tänzen, Musik und farbenprächtigen Umzügen mit viel prähispanischem Einfluss. Berühmt ist vor allem die Ortschaft Papalotla de Xicohténcatl.

So kommst du hin

 

  1. Karneval in Ensenada, Baja California

Neben Konzerten, Umzügen, Feuerwerk und dem Verbrennen des „Mal Humor“ bietet der Karneval in Ensenada im nordöstlichen Bundesstaat Baja California ein weiteres kurioses Highlight: Der Baile del Marido Oprimido, mit dem – wie sollte es anders sein im matriarchalischen Mexiko – den armen, unterdrückten Ehemänner in Mexiko eine besondere Ehre zu Teil wird.

So kommst du hin

Über Daniel 10 Artikel
Daniel ist Online-Journalist und hat zwei Jahre in Tepoztlán und Mexiko-Stadt gelebt. Seit 2016 wieder zurück in Berlin, aber im Herzen immer noch "Chilango". Schreibt am liebsten über mexikanische Absurditäten des Alltags und inspirierende Menschen in Mexiko.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*